Verpackungsleistungen

Containerstau und Exportverpackung

Containerstau

Viele ungeübte Versender sind der Meinung, dass man seine Materialien nur in einen Container hinein zu schieben braucht, und das ist es dann. Sie glauben, ein Container sei dicht und so etwas ähnliches wie eine Exportverpackung, nur aus Stahl.

Weit gefehlt!

Einen Container kann man da doch eher mit einem LKW gleichsetzen. Nur dass es im LKW selten so feucht zugeht, wie in einem Container.

In Containern herrschen üblicherweise sehr hohe Luftfeuchtigkeiten von bis weit über 90%. Bei einer Wetteränderung schlägt sich die Feuchtigkeit an den relativ kalten Wänden und der Decke nieder.

Versandbedingte Erschütterungen des Containers, mit denen immer zu rechnen ist, lässt dann diese Feuchtigkeit als Niederschlag in dicken Tropfen abregnen. Ungeschützte Produkte neigen aus diesem Grunde in Containern zu erheblicher Korrosion.

Wir verpacken Ihr Gut containergerecht und stauen einen Container so, dass Ihr Kunde seine Waren in ordnungsgemäßem Zustand erhält.

Sprechen Sie mit uns.

Exportverpackung

Seit Mitte der Siebziger Jahre fertigen wir Exportverpackungen an, die sicher das Ziel erreichen. Als Industrieverpacker ist die fachgerechte Versandvorbereitung, meist großer Güter, unser Hauptarbeitsfeld. Dazu übernehmen wir Ihre Waren entweder in Ihrem Hause, bei Ihrem Unterlieferanten oder wir erwarten Ihre Anlieferung in unserem Werk.
Ihre Güter werden von uns vermessen und zu Packeinheiten zusammengefasst. Abgestimmt auf das Gewicht, die Produkteigenschaften, die Versandart, die Vor- und Nachlagerbedingungen, Ihre gewünschten Vorschriften und andere zu beachtende Nebenbedingungen, konstruieren und bauen wir darauf zugeschnittene Exportverpackungen.
Das können einfache Paletten sein, wie im Containerstau häufig gewünscht. Oft empfehlen sich aber auch Verschläge, Kisten oder Kantholzkonstruktionen in unterschiedlichsten Bauformen. Große Nettogewichte erfordern vielfach, dass die dafür verwendeten Verpackungen vorher von uns statisch berechnet werden.
Wir selbst oder Sie, als unser Kunde, geben die Konservierungsart für Ihr Produkt vor. Sie nennen uns dazu den zu überbrückenden Zeitraum, der sich aus Vor- und Nachlagerdauer und der eigentlichen Transportzeit zusammensetzt. Mit Hilfe dieser Angaben führt unser Fachpersonal die geplante Verpackung durch, bestückt diese mit den gewünschten Papieren und bringt die jeweilige Versandmarkierung an. Wir verpacken, was immer Sie versenden wollen: Kunstwerke, Einzelmaschinen, komplette Fertigungsstraßen oder z.B. eine gebrauchte Fabrik. Fordern Sie uns einfach!